Diem von Facebook hat globale Ambitionen

Das Jahr 2021 scheint ein großes Jahr für die Blockchain-Welt zu sein, da mehrere Projekte, wie z nicht fungible Token (NFTs) und zentralisierte dezentrale Finanzbörsen (CeDeFis) nehmen die zentrale Stellung ein. Ebenfalls an vorderster Front steht die Waage von Facebook.

Vor nicht allzu langer Zeit waren die Medien voll von der Nachricht, dass das weltweit größte Social-Media-Netzwerk entwickelte Pläne für eine globale digitale Währung. Dann, nach einer Weile, sah es so aus, als hätte Facebook die Pläne dafür auf Eis gelegt. Streitigkeiten mit Aufsichtsbehörden rund um den Globus trugen dazu bei, die Pläne von Facebook ein wenig zu verzögern und umzuleiten. Anstatt sich zurückzuziehen, Facebook beschlossen, eine Strategie zu entwickeln und zu starten eine “andere” globale digitale Währung später im Jahr 2021, nach Rebranding des Projekts zu Diem.

Verwandt: Neuer Name, alte Probleme? Die Umbenennung von Waage in Diem steht immer noch vor Herausforderungen

Es ist anders in dem Sinne, dass sie einen Namens- und Verwaltungswechsel hatten. Die Leitung des Projekts übernimmt jedoch die Libra Association, die später im Dezember 2020 in Diem Association umbenannt wurde.

Was ist Facebook-Diem?

Facebook Diem ist ein demnächst eingeführtes erlaubnisloses Zahlungssystem, das auf der Blockchain-Technologie basiert. Das System wird einen Stablecoin namens Diem haben und in seinem Blockchain-Netzwerk laufen.

Obwohl Facebook das Projekt vorgeschlagen hat, wird Diem Association aus Gründen der Transparenz den gesamten Betrieb des Projekts überwachen. Die Diem Association ist ein Zusammenschluss von Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftssektoren, darunter Technologie, Fintech, Telekommunikation, Risikokapital und gemeinnützige Organisationen.

Die anfängliche Münze, Waage, war nicht dezentralisiert, und Diem auch nicht. Während das Ziel darin besteht, erlaubnisfrei zu sein, sieht der aktuelle Plan vor, dass Diem auf einer zugelassenen Blockchain läuft. Folglich können nur Mitglieder des Diem-Vereins darauf Transaktionen ausführen.

Dies liegt jedoch daran, dass das Entwicklungsteam noch keine robuste Lösung entwickelt hat, die erlaubnislose Transaktionen für seine Milliarden potenzieller Benutzer verarbeiten kann. Enthusiasten hoffen, dass sich dies ändern wird, sobald sich das Projekt in der Pipeline entwickelt.

Langfristig besteht das ultimative Ziel von Diem darin, der Welt einen einfacheren und schnelleren Zugang zu Finanzdienstleistungen zu ermöglichen. Der US-Dollar, der Euro, das britische Pfund und andere wichtige Fiat-Währungen werden das Diem-Projekt unterstützen. Wenn das Projekt erhält Genehmigung von den US-Regulierungsbehörden, Diem wird als vollwertige Zentralbank fungieren, die auf Blockchain-Technologie läuft. Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist dies nichts mit Bitcoin (BTC) und andere.

Verwandt: Das Metaversum: Mark Zuckerbergs Schöne neue Welt

Bestandteile von Facebooks neuer globaler digitaler Währung

Facebooks neue globale digitale Währung hat das Ziel, das globale Zahlungssystem zu revolutionieren. Daher enthält das Facebook Diem-Projekt drei einzigartige Teile, die synchron arbeiten, um ein integratives und sicheres Finanzsystem zu schaffen. Sie beinhalten:

1. Eine zuverlässige technologische Grundlage für die Blockchain

Ein Bestandteil der neuen Kryptowährung Facebook Diem ist eine Blockchain-Infrastruktur mit Skalierbarkeit und vertrauenswürdiger Sicherheit, die als technologische Grundlage des Zahlungssystems dient.

Der Quellcode von Diem ist Open Source auf Github. Der in Rust geschriebene Quellcode ist für alle zugänglich.

Es bietet Skalierbarkeit und würde der Infrastruktur helfen, mehrere Projekte zu hosten. Diem entwickelt auch eine neue Programmiersprache namens Move zum Erstellen von Smart Contracts und Ausführen benutzerdefinierter Transaktionen.

2. Digitale Geldbörse von Novi

Während es ziemlich einfach ist, eine digitale Brieftasche zu erstellen, nachdem Sie renommierte praktische Kurse absolviert haben, ist Novi eine ausgeklügelte Brieftasche, die all die Zeit und Aufmerksamkeit erfordert, die Sie sich leisten können. Eines der zahlreichen Unternehmen von Facebook, Novi Financial, entwickelt die digitale Geldbörse für das Diem-Projekt. Der Geldbeutel hieß Calibra bis Ende 2020.

Novi ist eine eigenständige App, von der wir erwarten, dass sie die Integration in WhatsApp, Messenger, Instagram und wahrscheinlich mehrere andere Plattformen unterstützt. Die Benutzerfreundlichkeit ist bereits überwältigend.

Verwandt: Novi-FT? Die NFT-Unterstützung von Facebook treibt die Krypto-Akzeptanz möglicherweise nicht voran

3. Die Münze

Die Diem-Münze ist eine entscheidende Komponente des neuen globalen digitalen Währungsprojekts von Facebook. Es verfügt über eine solide Unterlegung der Diem-Reserven, die Barmittel oder Zahlungsmitteläquivalente umfassen.

Es gibt auch kurzfristige Staatspapiere. Daher ist Diem ein Stablecoin. Laut dem Entwicklungsteam wird die Münze nicht abbaubar sein, wie es bei Bitcoin und vielen anderen der Fall ist. In der Anfangsphase können nur Mitglieder der Diem Association Transaktionen verarbeiten. Diem plant jedoch, innerhalb der ersten fünf Jahre nach seiner Einführung vollständig auf ein erlaubnisloses Proof-of-Stake-System umzustellen.

Werte, die das Design von Facebook Diem . bestimmen

Wie bei anderen seriösen Kryptowährungen fungieren einige Grundsätze als Leitprinzipien für die Funktion und das Design von Facebook Diem. Hier sind einige Schlüsselwerte, die sein einzigartiges Design befeuern, da alle Mitarbeiter für die Einführung später im Jahr 2021 an Deck sind:

  • Die Menschen sollten das Recht auf Kontrolle über ihre legale Arbeit und deren Ergebnisse besitzen.
  • Mehr Menschen sollen Zugang zu Finanzdienstleistungen haben.
  • Globale Zahlungsnetzwerke sollten offen, kostengünstiger und schneller sein. All dies führt zu besseren wirtschaftlichen Möglichkeiten und einem effektiveren globalen Handel.
  • Langsam, aber schließlich werden die Menschen ihr Vertrauen in eine Vielzahl von verteilten Formen der Regierungsführung aufbauen.
  • Neben der Unterstützung ethischer Akteure und der konsequenten Wahrung der Zahlungsintegrität sind Menschen und Institutionen dafür verantwortlich, das Wachstum der finanziellen Inklusion voranzutreiben.
  • Ein offenes und viel breiteres Zahlungsnetzwerk mit unübertroffener Interoperabilität sowie hohen Compliance-Standards sollte den Governance- und Design-Praktiken folgen.

Wie will Facebook es nutzen?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, die eine Kryptowährung, die von einem Unternehmen mit der Macht und Reichweite von Facebook unterstützt wird, Benutzern auf der ganzen Welt bieten kann. Darüber hinaus machen die einzigartigen Möglichkeiten, die es bietet, Facebook Diem zu einer großartigen Kreation in diesem Kryptozeitalter. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Facebook Diem bald verwenden wird:

1. Überweisung

Benutzer sollten damit rechnen, dass Überweisungen und Geldüberweisungen einfacher und stressfreier sind. Neben der Einfachheit gewährleistet das Projekt eine schnelle Transaktionsgeschwindigkeit und weniger teure Gebühren als bei Finanzintermediären.

Die langen Prozesse beim Geldversand, insbesondere grenzüberschreitend, über traditionelle Finanzintermediäre könnten der Vergangenheit angehören.

2. E-Commerce

Einer der Schwerpunkte von Facebook liegt auf der Schaffung besserer wirtschaftlicher Möglichkeiten und einem effektiven globalen E-Commerce. Es wird ein noch einfacher erreichbarer Anwendungsfall, wenn man bedenkt, dass die Diem Association Milliarden von Nutzern hat und Facebook mindestens drei Milliarden globale Nutzer hat.

Als Mitglied der Diem Association stellt Shopify sicher, dass die Besitzer der E-Commerce-Site den Coin einfach integrieren können. Jedes Mitgliedsunternehmen, das B2C-Dienste betreibt, wird das Diem-System auf seiner Plattform implementieren – das ist im wahrsten Sinne des Wortes unübertroffen einfach.

3. Grenzüberschreitende Zahlungen

Diem kann dazu beitragen, die Kosten für den grenzüberschreitenden Geldtransfer zu senken, die mit 6,5 % bereits hoch genug sind. Als Kryptowährung mit adäquaten Zahlungssystemen ist Facebook Diem fast vollständig digital.

Transaktionen werden in seiner Datenbank vorprogrammiert. Erwarten Sie, dass die Betriebskosten deutlich niedriger sein werden als die, die über traditionelle Überweisungskanäle anfallen. Das Ergebnis sind niedrigere Nutzungskosten und ein höherer Marktanteil der Nutzer von Kryptowährungen.

4. Governance

Governance ist einer der entscheidenden Anwendungsfälle der Diem-Kryptowährung und stammt aus der Governance-Struktur von Diem. Es ist unmöglich, die Funktionalitäten und Funktionen von Diem zu beeinträchtigen. Dies wiederum stellt sicher, dass das Projekt dazu beitragen kann, als monetäre Modellalternative für den Durchlass von Finanzflüssen in der Governance zu dienen.

Was ist mehr? Behördliche Transaktionen für verschiedene gemeinnützige Aufgaben sowie eine detaillierte Übersicht über Zuwendungen und Ausgaben im öffentlichen Bereich garantieren den Nutzen für die Allgemeinheit.

Da Facebook nicht die alleinige Kontrolle über Diem hat, ist es außerdem nicht möglich, die Verwendung von Diem gegen das öffentliche Interesse falsch darzustellen.

So unterscheidet sich Facebook Diem von Facebook Connect. Facebook hat im Mai 2008 Facebook Connect als nächste Iteration der Facebook-Plattform eingeführt. Es ermöglicht Benutzern, ihre Facebook-Freunde, ihre Identität und ihre Privatsphäre mit Websites im Internet zu verbinden. Auf der anderen Seite ist Facebook Diem ein genehmigtes und Blockchain-basiertes Zahlungssystem, das eine private Kryptowährung enthält.

Facebooks Waage kommt mit Risiko

Die Ankündigung des Starts von Facebooks Libra hat verschiedene Debatten ausgelöst. Einige glaubten, dass es mit einer Staatswährung konkurrieren würde, während andere sich mit den technologischen und Datenschutzproblemen befassten, die es aufwarf. Genauer gesagt, diejenigen, die glaubten, es würde souveräne Währungen ersetzen, haben möglicherweise aus mehreren offensichtlichen Gründen falsch gelegen, während diejenigen, die das Projekt angesichts der Datenverletzungsgeschichte von Facebook und der monopolistischen Natur in Betracht gezogen haben, Recht haben könnten.

Erstens soll die Libra-Währung 1:1 mit traditionellen Währungen wie dem US-Dollar, dem Euro, dem Yen usw. gedeckt sein. Zu sagen, dass Libra, die vermeintliche Sekundärwährung, eine Alternative zu ihrer Basiswährung sein wird, ist falsch . Es stellt sich die Frage, wie eine Sekundärwährung, deren Wert auf eine Primärwährung angewiesen ist, diese ersetzen wird. Die mögliche Bedrohung besteht jedoch darin, dass die Daten der Benutzer manipuliert werden könnten.

Hyun Song Shin, Wirtschaftsberater und Forschungsleiter bei BIS, räumte beispielsweise ein, dass die Beteiligung von Big Tech an digitalen Währungen einige potenzielle Vorteile mit sich bringt, obwohl sie den Wettbewerb verringern und Datenschutzprobleme verursachen könnte. Schienbein erneut betont: „Ziel sollte es sein, auf den Einstieg von Big Techs in die Finanzdienstleistungen zu reagieren, um von den Gewinnen zu profitieren und gleichzeitig die Risiken zu begrenzen.“ Er fügte hinzu:

„Die öffentliche Politik muss auf einem umfassenderen Ansatz aufbauen, der sich auf Finanzregulierung, Wettbewerbspolitik und Datenschutzbestimmungen stützt.“

Heute kann jeder von zu Hause aus ein Kryptowährungs-Zahlungssystem aufbauen. Der entscheidende Faktor ist jedoch, dass seriöse Organisationen mit überprüfbaren Erfolgsbilanzen Facebooks Diem unterstützen.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind allein die des Autors und spiegeln nicht notwendigerweise die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider.

Michael J. Garbade ist Mitbegründer und CEO von Education Ecosystem. Er ist ein serieller Tech-Unternehmer, der zuvor bei Amazon, General Electric, Rebate Networks, Photobucket und der Unicredit Group gearbeitet hat. Garbade hat Erfahrung in den Vereinigten Staaten, Europa, Asien und Südamerika.